• Blog
  • Thun als Olympiadorf?

    Medienmitteilung der Grünen Stadt Thun Gemäss Medienmitteilung unterstützt der Regierungsrat des Kantons Bern die Kandidatur «2026. Les Jeux Swiss Made» für die Olympischen Winterspiele 2026 mit einer Million Franken aus dem Lotteriefonds. Das überregionale Konzept von «2026. Les Jeux Swiss Made» sieht neben dem Zentrum im Wallis auch Wettkampforte in Kandersteg, Bern und Biel sowie […]

  • Blog
  • Stadtrat von Thun. Merci!

      Gestern wurde ich mit 2’260 Stimmen in den Stadtrat von Thun gewählt. Ich freue mich sehr im Stadtrat eine Stimme für die Anliegen der Grünen zu sein. Besonders freuen tut mich, dass mein guter Freund Till Weber die Wahl auf der Jungen Grünen Liste ebenfalls geschafft hat. Somit werden wir uns zusammen mit Andrea de […]

  • Blog
  • SP und Grüne gehen Listenverbindung ein

    Die SP und die Grünen gehen gemeinsam in die Gemeinde- und Stadtratswahlen von Ende November. Sie streben an, im Stadtrat um mehrere Sitze zuzulegen. Bei den Gemeinderatswahlen will die SP ihre beiden Sitze halten und die Grünen bieten ernst zu nehmende Alternativen zu den bürgerlichen Spitzenkandidaten der Mitte und der BPD. SP und Grüne gehen […]

  • Blog
  • Mindestens viertausend!

    Dieser Text ist im Bulletin der Alternative – Die Grünen Zug vom März 2014 erschienen Man könnte meinen, dass in dem kleinen mitteleuropäischen Alpenland, welches zu den reichsten Ländern der Welt gehört, kaum Tiefstlöhne bezahlt würden. Doch leider ist die Realität eine andere: Rund 9 Prozent aller Beschäftigten in diesem reichen Land, das sind 330‘000 […]

  • Blog
  • Der ökologische Fussabdruck steht in keinem Zusammenhang mit der Zuwanderung!

    Leserbrief als Antwort auf den Leserinnenbrief von Anne-Marie Rey, Zollikofen, aus der Bund-Ausgabe vom 6. März zu „Ecopop-Initiative: Zerreissprobe für die Grünen“, Der Bund vom 4. März: Frau Rey stellt richtigerweise fest, dass die Grünen mit ihrer Volksinitiative für eine Grüne Wirtschaft anstreben, den ökologischen Fussabdruck der Schweiz bis 2050 auf Eins zu reduzieren. Was […]